B1: 3 Punkte in Oberstedten

FC Oberstedten 1:3 SG Bornheim

Endlich gab es mal wieder 3 Punkte, nach dem es zwei Niederlagen in folge gab!

Das Spiel begann gut es gab ordentliche Spielzüge, mehrere Torchancen, aber das Tor fiel nicht. Bis es in der 24 Spielminute den Führungstreffer durch einen Kopfball gab. Kurz nach dem Führungstreffer kam der Gastgeber etwas besser ins Spiel, sie hätten direkt nach dem Anstoss den Ausgleich erzielen können, der aber durch einen abgeblockten Schuss verhindert wurde. Bis zur Halbzeit passierten kaum noch welche Torchancen.

Kurz nach der Halbzeit erzielte der Gastgeber durch einen Abpraller den Ausgleich und das Spiel war vorerst wieder offen. Allerdings fiel fünf Minuten später schon wieder der Führungstreffer und es stand 2:1. In der 67 Minute fiel das 3:1. Bis zum Ende des Spieles passierte nichts mehr erwähntes.

 

Tore: 0:1 Marek (24.min) / 1:1 (45.min) / 1:2 Steven (51.min) / 1:3 Lamin (67.min)

 

1. und 2. Frauen

Ein Punkt fürs Selbstvertrauen

Einen wichtigen Auswärtspunkt konnten Bornheims Fußballerinnen aus dem Nachholspiel beim MFFC Wiesbaden entführen und haben damit den zuletzt gezeigten Aufwärtstrend bestätigt.  „Auch wenn uns der eine Punkt tabellarisch nicht wirklich weiterhilft, war er aber für das Selbstvertrauen der Mannschaft eminent wichtig“, war Abteilungsleiter Christoph Schaaff mit dem Auftritt des Teams hochzufrieden. „Schließlich ist der MFFC keine Laufkundschaft sondern ein Hessenligist mit Aufstiegsambitionen“, so der Sportliche Leiter.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren