B1: 3 Punkte in Oberstedten

FC Oberstedten 1:3 SG Bornheim

Endlich gab es mal wieder 3 Punkte, nach dem es zwei Niederlagen in folge gab!

Das Spiel begann gut es gab ordentliche Spielzüge, mehrere Torchancen, aber das Tor fiel nicht. Bis es in der 24 Spielminute den Führungstreffer durch einen Kopfball gab. Kurz nach dem Führungstreffer kam der Gastgeber etwas besser ins Spiel, sie hätten direkt nach dem Anstoss den Ausgleich erzielen können, der aber durch einen abgeblockten Schuss verhindert wurde. Bis zur Halbzeit passierten kaum noch welche Torchancen.

Kurz nach der Halbzeit erzielte der Gastgeber durch einen Abpraller den Ausgleich und das Spiel war vorerst wieder offen. Allerdings fiel fünf Minuten später schon wieder der Führungstreffer und es stand 2:1. In der 67 Minute fiel das 3:1. Bis zum Ende des Spieles passierte nichts mehr erwähntes.

 

Tore: 0:1 Marek (24.min) / 1:1 (45.min) / 1:2 Steven (51.min) / 1:3 Lamin (67.min)

 

1. und 2. Frauen

5 vor 12

„Jetzt ist es für uns 5 vor 12!“ lautetet das erste Statement von Trainer Sven Walzer nach der derben 1:4-Pleite seiner Mannschaft beim unmittelbaren Konkurrenten TuS Großenenglis und mit Blick auf die Tabelle der Hessenliga in der Bornheim angesichts der neuerlichen Niederlage auf dem letzten Platz abgerutscht war. Damit droht nach 2014 der zweite Abstieg  aus Hessens  höchster Spielklasse. Ebenfalls glücklos war Bornheims „Zweite“, die bei der FSG Niedermittlau/Lieblos mit 1:2 unterlag und damit ebenfalls weiter um den Klassenerhalt bangen muss.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren