B1 Siegt in der Nachspielzeit

SG Rosenhöhe II 1:2 SG Bornheim 

Die erste Halbzeit fing eigentlich wie immer gut an, Bornheim hatte die besseren Chancen in Führung zu gehen, doch das Tor fiel einfach nicht. Bis der Gastgeber in der 25 Spielminuten mit 1:0 in Führung ging und immer besser ins Spiel kam. Nach der Führung hatte der Gastgeber mehr Chancen aber nutze diese Chancen auch nicht. Mit einem Zwischenstand von 1:0 für die SG Rosenhöhe ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit lief das Spiel genau so ab wie in der ersten Halbzeit. Viele Torabschlüsse - wenige Tore! In der 65 Minute wurde dann durch Marek der Ausgleich erzielt. Aber bis 5 Minuten vor Spielabpfiff passierte nichts mehr erwähntes. In den letzten fünf Minuten wurde das Spiel für gute 10 Minuten auf Grund eines Gewitters unterbrochen. Nach diesen zehn Minuten Pause folgten die letzen Spielminuten der Partie. Eine Minute vor Schluss erzielte Lamin das 2:1, somit wurde dieses Spiel kurz vor Schluss gedreht und es ging mit 3 Punkten zurück nach Bornheim!

Tore. 1:0 (25min) / 1:1 Marek (65min) / 1:2 Lamin (79min)

1. und 2. Frauen

5 vor 12

„Jetzt ist es für uns 5 vor 12!“ lautetet das erste Statement von Trainer Sven Walzer nach der derben 1:4-Pleite seiner Mannschaft beim unmittelbaren Konkurrenten TuS Großenenglis und mit Blick auf die Tabelle der Hessenliga in der Bornheim angesichts der neuerlichen Niederlage auf dem letzten Platz abgerutscht war. Damit droht nach 2014 der zweite Abstieg  aus Hessens  höchster Spielklasse. Ebenfalls glücklos war Bornheims „Zweite“, die bei der FSG Niedermittlau/Lieblos mit 1:2 unterlag und damit ebenfalls weiter um den Klassenerhalt bangen muss.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren