B1: Siegt gegen Neu-Isenburg II mit 8:0

SG Bornheim 8:0 Neu-Isenburg (4:0)

Nachdem 2:1 Sieg bei der SG Rosenhöhe ging es weiter mit der Spvgg Neu-Isenburg. 

Das Spiel ging gut los, als Mostafa in der ersten Minute angeschoßen wurde, rollte der Ball ins Tor und es stand 1:0. Nach einer Flanke, die Marek per Kopf ins Tor köpfte fiel das 2:0. Von den Gästen kam sehr wenig, bis auf eins bis zwei Chancen, die entweder abgeblockt oder gut pariert wurden. Als Marek erneut per Kopf ins Tor traf stand es 3:0. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Lamin zum 4:0. Mit einer Führung von 4:0 ging es in die Halbzeitpause. In der 53 Minute kam eine Flanke in den Laufweg von Mostafa der zum 5:0 traf. Zehn Minuten später wurde das 6:0 erzielt. Kurze Zeit später erzielte Niclas das 7:0. Nach dem 7:0 Treffer, hat Steven zum 8:0 getroffen und schoss somit das 100. Tor der Saison. In den letzten zehn Minuten beruhigte sich fas Spiel und es passierte nichts mehr erwähntes. 

Tore: 1:0 Mostafa (1.min) / 2:0 Marek (16.min) / 3:0 Marek (22.min) / 4:0 Lamin (35.min) / 5:0 Mostafa (53.min) / 6:0 Steven (63.min) / 7:0 Niclas (67.min) / 8:0 Steven (70.min)

 

1. und 2. Frauen

Sieg zum Auftakt der "Wochen der Wahrheit"

Kollektives Aufatmen beim Bornheimer Hessenliga-Team: Dank eines knappen aber verdienten 0:1-Auswärtserfolgs bei BG Marburg, konnte das Team von Trainer Sven Walzer den ersten Saisonsieg einfahren und damit gleichzeitig den letzten Tabellenplatz verlassen. „Das war ein eminent wichtiger Sieg in einem für uns richtungsweisenden Spiel“ war der Bornheimer Coach nach dem Spiel dementsprechend erleichtert. Dagegen zeigt die Leistungskurve bei Bornheims „Zweiter“ weiter bergab, die im Heimspiel gegen die FSG Usinger Land sang- und klanglos mit 0:4 unterging.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren