A Jugend: schießt Frust der letzen zwei Spiele weg

SG Bornheim 7:0 FC 06 Erlensee (1:0)

Nach dem torlosen Unentschieden gegen Neu-Isenburg folgte das Heimspiel gegen Erlensee. Dieses musste gewonnen werden um an der oberen Tabellenhälfte dran zu bleiben. 

Die Bornheimer gingen in der fünften Spielminute in Führung. Nach dieser frühen Führung kam Torchance auf Torchance, doch der Ball wollte nicht ins Netz. Von den Gästen kam eigentlich relativ wenig, bis auf zwei Torabschlüsse die von den Innenverteidigern abgeblockt werden konnten. Nach der Halbzeitpause dauerte es zehn Minuten bis auf die 2:0 Führung. Nach weiteren 4 Minuten folgte das 3:0. Nach der dritten Tor war das Spiel schon so gut wie entschieden. In der 64. Spielminute erzielte der Gastgeber das 4:0. Rund zehn Minuten später folgte auch das 5:0. Das 6:0 wurde nach einer Ecke, per Direktabnahme vollendet. In der letzen Spielminute wurde per einem direkten Freistoss auf 7:0 erhöht. 

Nächste Woche wird beim aktuellen Tabellenführer aus Alzenau gespielt. 

Tore: 1:0 Jo-Luca (6'min) / 2:0 Lamin (55'min) / 3:0 Lamin (59'min) / 4:0 Roberto (64'min) / 5:0 Finley (74'min) / 6:0 Abdullah (78'min) / 7:0 Finley (89'min)