E1: 19:1 Sieg gegen die TSG Nieder-Erlenbach

Heute hatte es unsere E1 mit dem Drittletzten der Liga, der TSG Nieder-Erlenbach, zu tun.

Nach den letzten beiden engen Partien gegen direkte Mitkonkurrenten um Platz 2 hinter dem unangefochtenen Spitzenreiter aus Makkabi waren die Bornheimer heute als klarer Favorit ins Spiel gegangen. Von Beginn entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor und unsere Jungs zeigten sich spielfreudig und torhungrig. Den Torreigen eröffnete Jamal nach Pass von Joni in der 2. Minute mit dem 1:0. Nach 7 Minuten revanchierte sich Jamal mit einem Pass auf Joni zum 2:0, wieder Jamal (10.) und Emil (12.) nach Ecke von Leo K. schraubten das Ergebnis schnell auf 4:0. Weitere fünf Tore durch Paul, Amin, zweimal Josh und wieder Jamal folgten bis zum Pausenpfiff. Leo S. musste nur einmal eingreifen, als ein Stürmer frei vor ihm auftauchte, er parierte. Einen Neunmeter der Gäste landete zudem am Pfosten. So ging es mit einem 9:0 in die Pause.

In der 2. Halbzeit spielten die Bornheimer einen sehr kombinationsfreudigen Fußball, Jamal mit einem Hattrick innerhalb von drei Minuten und seinen Toren 4-6 an diesem Tag erhöhte auf 12:0. Bei einem Sieg mit vierzehn Toren Unterschied konnte der 2. Platz vor den punktgleichen Sportfreunden erobert werden und dieses Ziel wurde bald erreicht. Dejan mit dem 13:0 und Amin in der 35. Minute mit dem 14:0 machten dies klar. Damit war aber noch nicht Schluss: Bei einem Ehrentreffer der Gäste erzielten Joni, Josh, Dejan, Paul und Amin die weiteren Treffer zum 19:1 Endstand. Alle Feldspieler traten heute wieder als Torschütze und/oder Torvorbereiter in Erscheinung.

Fazit: Die Bornheimer kamen zu einem ungefährdeten Sieg gegen schwache Nieder-Erlenbacher und eroberten damit den 2. Tabellenplatz in der Kreisliga nach 9 gespielten Partien.

Es spielten: Leo S., Joni (2), Emil (1), Linus, Amin (3), Jamal (6), Dejan (2), Josh (3), Leo K., Paul (2)