E1: Knappes 4:5 gegen Oberrad zum Saisonabschluss

Zum letzten Spiel der Saison waren die Oberräder zu Gast in Bornheim. Oberrad trat wie im Hinspiel mit der 1. Garnitur an, in den meisten anderen Spielen der Saison spielten sie nur mit der 2. Mannschaft. In unserem Team fehlten leider heute 3 wichtige Spieler, im Tor kam Vincent zu seinem Abschiedsspiel für die SG Bornheim, er konzentriert sich nächste Saison auf seine Eishockeykarriere. Man kann schon vorwegnehmen, er machte seine Sache famos. Auch Amin spielte leider heute zum letzten Mal für die SG Bornheim, er wechselt zur neuen Saison den Verein. Danke euch beiden für euren jahrelangen Einsatz bei der SG Bornheim, ihr werdet fehlen!

Bei sommerlichen Temperaturen hatten in der Anfangsphase die Bornheimer etwas mehr vom Spiel, Amin, Leo und Josh hatten dabei erste gute Chancen. Auf der Gegenseite fiel mit dem ersten gefährlichen Angriff das 0:1, der Schuss von der Strafraumgrenze schlug leicht abgefälscht im unteren Eck ein. Auch der zweite Schuss aufs Tor nach 12 Minuten, wieder war Vincent machtlos und wieder war der Ball abgefälscht. Aber unsere Jungs ließen sich nicht entmutigen und wurden drei Minuten später mit dem Anschlusstreffer belohnt: Nach tollem Pass von Amin erzielte Leo K. das 1:2. Danach gab es bis zur Pause Chancen auf beiden Seiten. Vincent hielt sein Team mit 2 sensationellen Paraden im Spiel, vorne hatten erst Joni und dann Amin frei vor dem Tor gute Gelegenheiten. Es blieb beim 1:2 zur Pause.

Nach dem Wechsel gab es ganz starke 10 Minuten der Bornheimer, in denen das Spiel komplett gedreht wurde: Nach Schuss von Amin staubte Joni in der 30. Minute zum 2:2 ab, eine Minute später erzielte Levin mit toller Volleyabnahme das 3:2 und Amin schloss nach Traumpass von Leo K. in der 33. Minute zum 4:2 ab! Hinten stand die Abwehr sicher, Emil konnte als letzter Mann die Angriffe der Oberräder gut entschärfen. Dennoch kam es durch einen Weitschuss in der 37. Minute zum Anschlusstreffer für die Oberräder und 3 Minuten später fiel der Ausgleich, ein Schuss von halbrechts konnte in diesem Moment nicht entscheidend gestört werden. Die Kräfte der Bornheimer schwanden, es machte sich bemerkbar, dass die Oberräder 3 Auswechselspieler mehr hatten. Die entscheidende Szene des Spiels kam dann in der 44. Minute. Amin tankte sich im Strafraum durch und spitzelte den Ball am Torwart vorbei. Die Bornheimer hatten den Torschrei schon auf den Lippen, doch im letzten Moment klärte ein Abwehrspieler auf der Linie und im direkten Gegenzug fiel das 4:5, die Ordnung der Bornheimer ging in diesem Moment des Spiels verloren, der Oberräder lief alleine aufs Tor zu und ließ Vincent keine Chance. Danach hatten unsere Jungs nicht mehr viel entgegenzusetzen, Vincent verhinderte nun einen höheren Rückstand. Der gute Schiedsrichter pfiff pünktlich ab, leider blieb es bei der knappen Niederlage zum Saisonanschluss.

 

Fazit: Den Bornheimern fehlten mit nur einem Auswechselspieler am Ende etwas die Kräfte, sie wurden heute für eine über weite Strecken tolle Leistung nicht mit einem Punkt belohnt.

Damit erreichte die E1 in der starken Kreisliga einen tollen 4. Platz, der sehr starke 2. Platz zur Winterpause konnte leider nicht ganz gehalten werden. Wir bedanken uns bei der Mannschaft und den Trainern für eine tolle und erfolgreiche Saison!   

Nächstes Jahr wird dann aus der E1 und E2 die D2 auf dem 9er Feld mit einem neuen Trainerteam. Zuvor gibt es aber noch einige Turniere vor der Sommerpause.

Es spielten: Vincent, Levin (1), Emil, Josh, Amin (1), Linus, Joni (1), Leo K. (1)