C1 schlägt Klein-Karben mit 3:0

Samstag, 12. November 2016

SG Bornheim – KSV Klein-Karben II   3:0 (0:0)

10 starke Minuten haben heute gereicht, um gegen einen äußerst harmlosen Gegner einen ungefährdeten Sieg einzufahren. Allerdings brauchte unsere Mannschaft mehr als eine Halbzeit, um sich überhaupt mal eine zwingende Torchance zu erspielen. In der ersten Halbzeit übertrafen sich beide Teams an Harmlosigkeit. Beide Mannschaften kamen kaum mal mit dem Ball in den gegnerischen Strafraum – geschweige denn dort zum Abschluss. Beide Torhüter mussten keinen einzigen gefährlichen Schuss parieren.

Dies änderte sich allerdings unmittelbar nach der Pause: Durch zwei Einwechslungen zur Halbzeit war auf Seiten Bornheims nun spürbar mehr Durchschlagskraft in der Offensive. Den ersten Treffer erzielte Leon mit einer Bogenlampe aus der Distanz. Keine zwei Minuten später erhöhte Jannis auf 2:0. Der schönste Treffer gelang Simo, der wenige Minuten später eine perfekte Flanke von Mateo mit dem Kopf ins Tor wuchtete. Danach verflachte der Bornheimer Offensivdrang allerdings wieder ein wenig und das jahrgangsjüngere Team aus Klein-Karben brachte das Spiel ohne weitere Gegentreffer zu Ende.

Tore: 1:0 Leon (41.) / 2:0 Jannis (43.) / 3:0 Simo (49.)