C1 unterliegt Neu-Isenburg

Samstag, 03. Dezember 2016

SG Bornheim – Spvgg. Neu-Isenburg   0:2 (0:1)

Wie schon im Hinspiel konnte sich unsere Mannschaft in den kompletten 70 Minuten gegen Neu-Isenburg keine einzige Torchance herausspielen. Anders als vor einem Viertel Jahr hat unser Team allerdings gegen den aktuellen Tabellenführer heute kaum gegnerische Torgelegenheiten zugelassen. Der Führungstreffer der Gäste unmittelbar vor dem Pausenpfiff war eigentlich der erste gefährliche Ball, der auf’s Bornheimer Tor kam. Ansonsten konnte unser mal wieder durch Verletzungen und Krankheiten arg dezimiertes Team den Gästen ganz gut Paroli bieten.

Im zweiten Durchgang dominierte Neu-Isenburg das Spiel deutlich. Man hatte den Eindruck, bei Bornheim würden so langsam aber sicher die Kräfte nachlassen. Doch zwingende Neu-Isenburger Torchancen blieben weiterhin Mangelware. Nur zweimal kamen die Gäste gefährlich vor’s Bornheimer Tor, doch das reichte den Gästen, um mit dem zweiten Treffer das Spiel – verdientermaßen – endgültig für sich zu entscheiden.

Tore: 0:1 (35.) / 0:2 (51.)