C1 unterliegt Tabellenführer Blau-Gelb

Samstag, 04. März 2017

SV Blau-Gelb – SG Bornheim   4:1 (3:0)

Es war von Beginn an ein eigenartiges Spiel: Zwar konnte unsere Mannschaft die Partie in der ersten Halbzeit gegen Blau-Gelb recht ausgeglichen gestalten, spielte eigentlich die meiste Zeit auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer, dennoch war das Spiel schon nach einer Viertelstunde entschieden. Nicht weil sich der Gastgeber eine hochkarätige Torchance nach der anderen herausgespielt hätte, sondern weil Bornheim einfach zu viele Geschenke verteilte: Ein vor dem eigenen Tor vertändelter Ball und zwei sonderbar teilnahmslos verfolgte, sehr dicht vor’s Tor geschlagene gegnerische Ecken und schon stand es – absolut unnötig – 3:0 für die Heimmmannschaft.

Im zweiten Durchgang hatte Blau-Gelb dann eindeutig mehr Torchancen als in der ersten Hälfte, konnte aber nur noch einen weiteren Treffer erzielen. Bei Bornheim ging nach vorne nicht sonderlich viel zusammen. Ein schön getimter Freistoß von Turgay blieb bis kurz vor Schluss der einzige gefährliche Schuss auf’s gegnerische Tor, dann gelang Leon mit einem Distanzschuss aus gut und gerne 30 Metern wenigstens noch der Ehrentreffer.

Die Niederlage ist in dieser Höhe unnötig gewesen – nichtsdestotrotz aber verdient, denn Blau-Gelb zeigte eindeutig die reifere Spielanlage. Auch in puncto taktischem Verständnis war der Tabellenführer unserem Team klar überlegen.

Tore: 1:0 (3.) / 2:0 (10.) / 3:0 (17.) / 4:0 (41.) / 4:1 Leon (67.)