D1: Klares 5:0 gegen Riederwald

Am heutigen Samstagnachmittag war die SG Riederwald bei uns zu Gast. Gegen den noch punktlosen Tabellenletzten der Liga waren die Bornheimer heute klar favorisiert.

Wie erwartet übernahmen die Bornheimer von Anfang an die Initiative und erspielten sich gleich eine Ecke, der Kopfball von Paul ging aber knapp vorbei. Im Gegenzug musste Axel erstmals eingreifen, er konnte den Schussversuch aber sicher abwehren. Die Bornheimer versuchten in der Folgezeit spielerische Lösungen zu finden, was auch ganz gut gelang. Über Alexander kam der Ball zu Leo, dessen scharfe Hereingabe aber alle verpassten. Kurz darauf schickte Joni mit einem feinen Pass Emil auf die Reise, doch der Abschluss war kein Problem für den Torwart der Gäste. Nochmal Emil, der den Torwart zu einer guten Parade zwang und Joni mit Kopf und Fuß hatten die nächsten Gelegenheiten. Nach 15 Minuten war der Bann gebrochen, über Jamal kam der Ball im Mittelfeld eher zufällig zu Paul, der zentral direkt abschloss und zum 1:0 traf. Im Gegenzug kam Riederwald zu seiner besten Chance, Axel musste sich strecken, um den Ball zur Ecke zu lenken. Ansonsten war die Abwehr um Dominik und Alexander heute wenig gefordert. Bis zur Pause spielte nur noch Bornheim und hatte zweimal Pech im Abschluss: Zunächst scheiterte Jamal nach klugem Pass von Joni am rechten Außenpfosten, dann krachte Leos Flachschuss an den linken Pfosten. So ging es nur mit einer knappen Halbzeitführung in die Kabine.

Nach der Pause hatte Riccardo die erste Chance, dessen Schuss zur Ecke abgewehrt wurde. In der 35. Minute fiel aber dann das beruhigende 2:0, zunächst wurde Leos Versuch abgewehrt, im Nachsetzen war Jamal erfolgreich. Knapp später schoss Leo, nachdem er sich selbst den Ball erkämpft hatte, knapp über das Tor. Anschließend gab es aber eine Phase, in der bei Bornheim nicht mehr so viel klappte und es auch einige Nachlässigkeiten im Defensivbereich gab. Riederwald kam so nach einer Ecke zur Chance zum Anschlusstor, aber die Direktabnahme konnte auf der Linie geklärt werden. Dann schwanden aber die Kräfte der Gäste und unsere Jungs konnten noch mal nachlegen. In der 48. Minute sorgte Riccardo für die Entscheidung, er erzielte aus kurzer Distanz das 3:0, nachdem Pauls Schuss vom Torwart nur nach vorne abgewehrt werden konnte. In der Schlussphase konnte sich Iwan nochmal auszeichnen. Zunächst scheiterte er mit einem Schuss, der über das Tor ging. Kurz darauf setzte er sich gut über rechts bis zur Grundlinie durch, passte flach in den hinteren Strafraum, wo Leo trocken zum 4:0 vollendete (57.). Den Schlusspunkt eine Minute vor Ende der Begegnung zum 5:0 setzte Jamal mit seinem 2. Treffer heute, nach Vorarbeit von Paul. Dann pfiff der gute Schiedsrichter die Partie ab und die Weihnachtsfeier unseres Teams konnte beginnen!

Fazit: Die Bornheimer siegten heute souverän, ohne dabei zu glänzen, gegen tapfer kämpfende Riederwälder, die aber spielerisch unterlegen waren. Da in der Spitzengruppe alle 5 Teams erfolgreich waren, änderte sich am Tabellenbild nichts. Nächsten Samstag kommt es dann zum Spitzenspiel gegen die punktgleichen Sportfreunde, das wird sicherlich ein heißer Tanz.

Es spielten: Axel, Alexander, Dominik, Joni, Leo (1), Emil, Paul (1), Jamal (2), Iwan, Riccardo (1), Levin