Hessenpokal wir kommen

Verbandsliga

„UND SCHON WIEDER UNGESCHLAGEN, SGB!!“

Ein Sonntag wie es ihn wahrscheinlich nur in Bornheim geben kann und am Ende trotzdem das siebte Spiel in Folge ungeschlagen:

Nach einer spielerisch durchwachsenen Leistung kämpfte sich die Truppe nach einem 1:3 Rückstand noch einmal zurück und sicherte wenige Minuten vor Schluss mit dem 3:3-Ausgleichstreffer das Unentschieden. Dieser Punkt war Gold wert gegen den direkten Konkurrenten SG 1946 Unter-Abtsteinach e.V.
Das Besondere daran: Neben dem in Flitterwochen weilenden Trainer Maik Rudolf fiel auch noch dessen Vertretung Co-Trainer Daniel Krieg-Lieberich an diesem Sonntag krankheitsbedingt aus… Und die Spieler taten in dieser Situation das, was sie eigentlich immer machen… Zusammenhalten und Verantwortung übernehmen. Wie die Mannschaft das Spiel quasi eigenverantwortlich mit Hilfe von Vorstandsmitglied Simon Rummel gemanagt und vor allem das Ruder nochmal rumgerissen hat ist kein Zufall sondern Ausdruck dessen, was Bornheim ausmacht! EIn großes Lob an dieser Stelle mal an uns Alle!