1. und 2. Frauen

Den Rhythmus verloren

Nicht gut bekommen, scheint den Bornheimer Fußballerinnen die mehrwöchige Spielpause während der  Osterferien. Während die Hessenliga-Elf beim MFFC  Wiesbaden verdienterweise mit 1:3 die Segel streichen musste, unterlag das Gruppenliga-Team auf eigenem Platz der SpVgg. Bad Nauheim überraschend mit 2:5. Damit muss die Mannschaft von Trainer Erdinc Özkusku auch die letzte noch verbliebene Hoffnung auf Platz 2 und die damit verbundene Relegationsteilnahme endgültig begraben.

Weiterlesen...

Minimalchance bleibt gewahrt

In einem Nachholspiel der Gruppenliga Frankfurt kam die SG Bornheim am vergangenen Samstag zu einem ungefährdeten 0:4-Auswärtserfolg bei Alemannia Niedermittlau. Damit konnte die SG den Abstand zum Zweitplatzierten SV Niederursel auf 5 Punkte verkürzen und hat sich damit weiterhin zumindest eine Minimalchance auf die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation gewahrt.

Weiterlesen...

Bornheim II patzt im Verfolgerduell

Bittere Pleite für Bornheims „Zweite“: Im Verfolgerduell um Platz 2 der Gruppenliga Frankfurt musste sich das Team von Trainer Erdinc Özkuscu beim SV Niederursel mit 1:2 geschlagen geben und hat damit nur noch minimale Chancen auf das Erreichen von Platz 2 und der damit verbundenen Teilnahme an der Aufstiegsrelegation zur Verbandsliga. Mit 3 Punkten im Gepäck kehrte hingegen das Bornheimer Hessenliga-Team aus Großenenglis zurück wo es zuvor den gastgebenden TuS mit 2:0 bezwungen hatten.

Weiterlesen...

Wenn der Platz zum Gegner wird

Unterschiedlich erfolgreich verlief der vergangene Spieltag für die beiden Bornheimer Frauen-Teams. Während Bornheim 2 durch den 3:0-Auswärtserfolg bei der SG Oberau/Düdelsheim weiter seine Chance auf die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation wahren konnte, musste Bornheim 1 mit einer 0:1-Pleite bei Phönix Düdelsheim die erste Rückrundenniederlage hinnehmen. "Heute hat die Mannschaft gewonnen, die mit den katastrophalen Platzbedingungen besser zurecht gekommen ist", bilanzierte Trainer Michel nach der Niederlage seiner Elf.

Weiterlesen...

Bornheims Jokerin Predoi sticht

Erfolgreicher Spieltag für die Bornheimer Frauen-Teams: Sowohl Bornheims "Erste" als auch die "Zweite" kamen zu jeweils ungefährdeten Erfolgen über die Vertretungen des FC Mittelbuchen. Während die Hessenliga-Elf nicht zuletzt dank zweier Joker-Tore der eingewechselten Laura Predoi einen 3:0-Erfolg einfuhr, konnte das Gruppenliga-Team um Trainer Erdinc Özkuscu gar ein 8:0-Schützenfest feiern.

Weiterlesen...

Lockerer Aufgalopp zum Rückrundenstart

Einen optimalen Rückrundenstart erwischte das Team von Trainer Manfred Michel zum Auftakt in der Hessenliga und kam zu einem ungefährdeten 0:3-Auswärtserfolg beim Schlusslicht RSV Roßdorf. Nach dem Erfolg belegt Bornheim Platz 5 in der Tabelle der Hessenliga, hat aber bei einem Spiel mehr als die Konkurrenz, nach wie vor nur 7 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Weiterlesen...

Bornheim ohne Stehvermögen

Trotz einer überragend geführten ersten Halbzeit, musste das Bornheimer Hessenliga-Team gegen die TSG Neu Isenburg zum Ende des Fußballjahres eine 2:5-Pleite hinnehmen und konnte den aktuellen Aufwärtstrend damit nicht fortsetzen. Zumindest zu einem Pflichtsieg reichte es dagegen für das Gruppenliga-Team, das die Gäste von Alemannia Niedermittlau mit 1:0 bezwingen konnte und damit weiter im Aufstiegsrennen mitmischt.

Weiterlesen...

Weiter im Aufwind

Mit dem dritten Kraftakt innerhalb von 7 Tagen konnte das Bornheimer Hessenliga-Team auch den TSV Zierenberg bezwingen und hat sich am Ende der englischen Woche vorerst aus den Niederungen der Tabelle befreien können. Allerdings war am Ende ein langer Atem erforderlich, um die Gäste aus Nordhessen mit 2:1 besiegen zu können. Einen leicht herausgespielten Kantersieg konnte indessen Bornheims „Zweite“ bejubeln und schickte den Aufsteiger SpVgg. 03 Neu Isenburg mit einem satten 5:0 -darunter 4 Treffer der überragenden Selina Krüger- auf die Heimreise.

Weiterlesen...

Nicht schön aber erfolgreich

Bornheim hat das Siegen offensichtlich noch nicht verlernt: Nach einer Serie von 4 Niederlagen und einem Remis, durfte das Hessenliga-Team im Nachholspiel gegen den MFFC Wiesbaden erstmals seit dem 17.September wieder einen Dreier bejubeln und konnte damit die Abstiegsränge vorerst verlassen. „Wie wir zur Zeit spielen sieht zwar nicht schön aus, aber es ist erfolgreich“, war Trainer Manfred Michel nach dem Schlusspfiff dann auch entsprechend erleichtert.

Weiterlesen...

Bornheim trotzt dem Favoriten

Einen unerwarteten Teilerfolg konnten Bornheims Hessenligafußballerinnen verbuchen und entführten mit dem 1:1 bei Ligaprimus Eintracht Frankfurt zumindest einen Zähler aus dem benachbarten Riederwald. Gefeierte Torschützin war dabei Steffi Löhr, die mit einem in den Winkel gezirkelten Freistoß den Ausgleichstreffer erzielen konnte. Gerissen ist dagegen die Siegesserie von Bornheim II, das sich beim Tabellenführer SG Haitz deutlich mit 4:0 geschlagen geben musste.

Weiterlesen...

Befreiungsschlag bleibt aus

Der erhoffte Befreiungsschlag ist ausgeblieben: Auch gegen BG Marburg verließ das Bornheimer Hessenliga-Team den Platz als Verlierer und kassierte dabei bereits die 5.Niederlage in Folge. Nach der neuerlichen Pleite ist der Vorsprung  auf die Abstiegsplätze damit auf nur noch einen Zähler zusammengeschrumpft. „Meine Mannschaft hat heute trotz der zahlreichen verletzungsbedingten Ausfälle alles versucht, aber es hat nicht gereicht“ zog Trainer Michel ein knappes Fazit nach Spielschluss.  Abermals als Sieger verlies dagegen Bornheims „Zweite“ den Platz, der beim 1:0-Erfolg über die FSG Usinger Land –wie schon in der Vorwoche- abermals ein Elfmetertreffer zum Sieg reichte.

Weiterlesen...

Schmerzhafte Niederlage

Eine im wahrsten Sinne des Wortes schmerzhafte Niederlage musste die SG Bornheim am vergangenen Spieltag beim Regionalliga-Absteiger Rüsselsheim hinnehmen. Nach dem 1:5 bei den „Opelanerinnen „ fiel die Michel-Elf auf Platz auf Platz 9 in der Tabelle der Hessenliga zurück und muss zudem mit Sandra Ott, die sich einen Bruch der linken Hand zuzog, sowie Jenny Zitnik zwei weitere verletzte Spielerinnen beklagen. Weiter auf Erfolgskurs ist derweil Bornheims „Zweite“, die im Derby bei der TSG 51 durch ein Strafstoßtor von Alex Galle zu einem 1:0-Erfolg kommen konnte.

Weiterlesen...

Mit Blick nach unten

Nächste Heimpleite für Bornheims Hessenliga-Fußballerinnen: Auch gegen den SV Gläserzell zog das Team von Trainer Manfred Michel den Kürzeren und musste beim 1:3 bereits zum zweiten Mal in Folge ein Heimspiel abgeben. Damit dürfte man sich -zumindest vorübergehend- in der Tabelle nach unten orientieren müssen. Zu einem mühevollen Arbeitssieg reichte es dagegen für das Gruppenligateam, das den FFV Oberursel dank des „goldenen“ Tores von Marisa Stanic mit 1:0 in die Knie zwingen konnte.

Weiterlesen...

1. und 2. Herren

Sichtungstraining Senioren

die SG Bornheim möchte allen interessierten Seniorenspielern die Möglichkeit bieten, sich für einen Kaderplatz in der kommenden Saison anzubieten. Hierfür gibt es zwei Termine:

04.05.2017 von 20:00 bis 21:30 Uhr
09.05.2017 von 20:00 bis 21:30 Uhr

Bitte seid etwas früher da.
Eine vorherige Anmeldung bei Daniel Krieg-Lieberich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist zwecks Planung wichtig, eine kurze Vorstellung von eurer Seite wünschenswert.

Wir freuen uns auf euch! 

 

 12. Spieltag GL-Ffm.-West | 16. 10. 2016 
FC Neu-Anspach – SG Bornheim 1:3 (1:0)
1:0 Weber (6.), 1:1 Tewelde (50.), 1:2, 1:3 Beutel (62., 80.)
Die Mannschaft: Colombo, Richter (45. Münzel), Borchardt, Beutel, Tewelde, Renner, Malsch (74. Völker), Karan, Troll (C), Koch, Schuster (71. T. Schmanke)

 11. Spieltag GL-Ffm.-West | 09. 10. 2016 
SG Bornheim – SV der Bosnier 2:2 (1:1)
1:0 Troll (13.), 1:1 Andelic (39.), 1:2 Andelic (53.), 2:2 Yemane (71.)
Die Mannschaft: Colombo, Münzel (66. Yemane), P. Schmanke, Malsch (70. Beutel), Yasukawa (88. Völker), Renner, T. Schmanke, Elford, Karan, Troll, Koch

  11. Spieltag Kreisliga A | 09. 10. 2016 
SG Bornheim II – JuZ Fechenheim 4:3 (2:2)
0:1 Fontes (9.), 1:1 Bettin (11.), 2:1 Asiaman-Bekoe (38.), 2:2 Genova (42.) 2:3 Kizli (53.), 3:3 Pedrido Reber (66.), 4:3 Dikmen (86.)
Die Mannschaft: Cave, Mönner, Schauer, Pedrido Reber, Frenkel (60. Tuzi), Bettin, Demir (26. Perteshi), Hofacker (C), Schneider, Stanskus, Asiamah-Bekoe (46. Dikmen)


 8. Spieltag GL-Ffm.-West | 11. 09. 2016 
SG Bornheim – SC Dortelweil 3:4 (1:2)
0:1 Cholewa, 1:1 Beutel (22.), 1:2 Cholewa (31.), 2:2 Schneider (57.), 3:2 Cudina (58.), 3:3, 3:4 Vancura (74., 79.)
Die Mannschaft: Colombo, Yemane (82. Sorgler), Malsch, Beutel, F. Mazllomaj, Yasukawa, Renner, T. Schmanke, Schneider (C) (70. T. Mazllomaj), Cudina, Schuster
Fotos zum Spiel von Katharina Widdra:

  • 01_af2a8012

  6. Spieltag Kreisliga A | 11. 09. 2016 
SG Bornheim II – FC Gudesding 0:3 (0:2)
0:1, 0:2 Huber (11., 43.), 0:3 Aishouna (77.)
Die Mannschaft: Ballachino, Frenkel, Elsamrei, Hogardt, Ghirmay, Hajbane (68. Schaldach), Paulowitsch (62. Perteshi), Bettin, Kuepelikilinc (46. Safi), Sorgler, Hofacker (C)


 7. Spieltag GL-Ffm.-West | 08. 09. 2016 
SG Bornheim – SG Rotweiß II 2:3 (2:1)
1:0 Cudina (2.), 2:0 Schneider (14.), 2:1 Demir (38.), 2:2 Sen (72.), 2:3 Demir (82.)
Die Mannschaft: Colombo, Münzel, Malsch, Beutel, F. Mazllomaj, Yasukawa, Renner, Schneider, Troll, Cudina, Schuster


 6. Spieltag GL-Ffm.-West | 04. 09. 2016 
FC O. Fauerbach – SG Bornheim 3:2 (2:1)
1:0, 2:0 Baufeldt (10., 17.), 2:1 Renner (20.), 3:1 Witte (76.), 3:2 Beutel (82.)
Die Mannschaft: Colombo, Malsch (75. Schmanke), Beutel, F. Mazllomaj, Yasukawa, Renner, T. Mazzlomaj, Troll, Cudina, Koch, Schuster


  5. Spieltag Kreisliga A | 04. 09. 2016 
FC Kosova – SG Bornheim II 1:1 (1:1)
0:1 Yemane (5.), 1:1 Fidan (40.)
Die Mannschaft: Gijarmati, Mönner, Frenkel, Elsamrei, Yemane (80. Perteshi), Safi (46. Sorgler), Pedrido Reber, Paulowitsch, Hajbane (46. Ghirmay), Elford, Hofacker


 5. Spieltag GL-Ffm.-West | 28. 08. 2016 
SG Bornheim – 1. FC Königstein 1:0 (0:0)
1:0 Beutel (80.)
Die Mannschaft: Colombo, Münzel (54. Cudina), Tewelde (56. F. Mazllomaj), Malsch, Beutel, El Jazouli (16. Schneider), Yasukawa, Renner, Troll, Koch, Schuster
Fotos zum Spiel von Katharina Widdra:

  • 01_af2a4113

  4. Spieltag Kreisliga A | 28. 08. 2016 
SG Bornheim II – SC Goldstein 5:1 (4:0)
1:0 Mönner (12.), 2:0 Völker (36.), 3:0 Paulowitsch (41.), 4:0 Schauer (45.), 4:1 Bretz (87.), 5:1 Völker (89.)
Die Mannschaft: Ballachino, Mönner, Elsamrei, Schauer (46. Richter), Pedrido Reber (73. Hajbane), T. Mazllomaj, Safi, Paulowitsch (46. Frenkel), Völker, Demir, Hofacker


  Kreispokal-Runde 2 | 23. 08. 2016 
SG Bornheim – TSG N.-Erlenbach 3:1 (3:1)
1:0 Völker (2.), 1:1 Gennaro (3.), 2:1 El Jazouli (22.), 3:1 Tewelde (27.)
Die Mannschaft: Cave, Richter, Münzel, P. Schmanke, Malsch, Tewelde, Völker, El Jazouli, F. Mazllomaj (71. Sorgler), T. Mazllomaj (84. Demir), Laaroubi (63. Yasukawa)


 4. Spieltag GL-Ffm.-West | 21. 08. 2016 
Türk B. Nauheim – SG Bornheim 2:3 (0:3)
0:1 Schneider (6., Strafstoß), 0:2 Beutel (30.), 0:3 Schneider (40.), 1:3 Tosunoglu (83., Strafstoß), 2:3 Deliktas (90+2.)
Die Mannschaft: Colombo, Beutel (68. El Jazouli), F. Mazllomaj (46. Münzel), Yasukawa, Renner, Schneider (46. Elford), Troll, Cudina, Koch, Schuster, Laaroubi


 3. Spieltag GL-Ffm.-West | 18. 08. 2016 
SG Bornheim – FC Oberstedten 4:3 (2:2)
0:1 Basdar (4.), 1:1 Beutel (11.), 2:1 Yasukawa (28.), 2:2 Kästner (44.), 2:3 Jeghan (72.). 3:3 Cudina (90.+1), 4:3 Beutel (90.+3)
Die Mannschaft: Colombo, Tewelde, Malsch (46. Elford), Beutel, F. Mazllomaj (72. Münzel), Yasukawa, Renner, Schneider (72. Cudina), Troll, Koch, Schuster